Zusammen ist das Motto.Zusammen schreiben, zusammen Geschichten erzählen, zusammen Spaß haben!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lian Lockwood

Nach unten 
AutorNachricht
Lian Lockwood

avatar


BeitragThema: Lian Lockwood    Sa Jul 20, 2013 10:53 am

~Das bin ich

• Vorname:Lian
Frag mich nicht wie meine Mutter darauf kam. Ich habe keine Ahnung und ehrlich gesagt interessiert mich dies nicht wirklich. Es ist nur ein Name. Jedoch habe ich mit diesem doch relativ viel Glück denn es gibt Namen die Weit aus schlimmer sind.

• Nachname: Lockwood
Daran kann ich wohl nichts ändern, okay wenn ich Heirate vielleicht mal, aber das wird wohl noch etwas hin sein. ich finde auch diesen Namen ganz in Ordnung.

• Spitzname: Keinen
Lian ist eigentlich schon kurz genug, was will man da denn sonst noch weg lassen?

• Geschlecht: Männlich
Das ist wohl kaum zu übersehen das ich Männlich in, oder?

• Alter: 18 jahre
Ich bin froh 18 zu sein so habe ich viel mehr Freiheiten.

• Geburtsdatum: 7.5.1995
Ja, was soll ich dazu sagen?



~Charaktereigenschaften

• Charakter: Mein Charakter, ja. Also auf jedenfall bin ich in erster Linie eine Selbstbewusste Person. Meistens sage ich was ich denke. Kann mich aber auch zurück halten, wenn es sein muss. Ich bin da mal so Intelligent und weiß wann Schluss ist. Ich habe einen Großen Sinn für Humor und versuche nur das Positive im Leben zu sehn. Ich kann aber auch ernst sein und zuhören. Wenn es mir dann wichtig ist und die Person mir wichtig ist. Es dauert eigentlich nicht lange bis ich Leute anspreche, aber es dauert schon seine Zeit bis ich richtiges Vertrauen gefasst habe. Man lernt ja aus seinen Fehlern. Ich bin nicht blöd im Kopf. Im Gegenteil ich bin eigentlich recht Intelligent und sollte somit keine Probleme in der Schule haben. Jedoch habe ich diese. Da ich mich manchmal zu sehr auflehne und mir auch keine Mühe gebe. Was daher kommt das sie mir früher Streber hinterher sagten und ich mich beeinflussen ließe. Ich bin schon ein Eifersüchtiger Typ. Was auch mal zu Problemen führen kann, aber daran kann ich leider nichts machen, denn so bin ich nun mal. Außerdem bin ich Hilfsbereit und auch verständnisvoll. Ich weiß das ich nicht gerade der stärkste bin, aber trotzdem habe ich doch ziemliche Beschützerinstinkte, wahrscheinlich weil ich früher selber runter gemacht wurde. Außerdem bin ich ein Perfektionist geworden, dank meines Vaters. Im Umgang mit Pferden bin ich doch eine Sehr ruhige Person. Arbeite Vorsichtig und Respektvoll mit den Tieren, auch wenn man das vielleicht nicht so von mir denkt.

• Stärken: Kontakte Knüpfen, Offen, Springreiten, Freireiten
• Schwächen: Manchmal zu aktiv, Rede zu viel, Lasse mir nicht gerne was sagen

• Vorlieben: Mein pferd, Freunde, Feiern, Spaß Haben
• Abneigungen: Bedrängt zu werden, Spiel verderber, Spaß bremsen

• Hobbies: Mein pferd, Reiten, Freunde treffen und Feiern


~Aussehen

• Größe: 1,75
• Aussehen: Ich bin nicht der Größte aber auch nicht der kleinste. Ich habe Braune Haare die ich gerne nach oben Style und bin gut trainiert. Bin werde zu mager noch zu viel. Ich bin mit meinem Körperbau voll und ganz zu frieden.

• Besondere Merkmale: Ich weiß nicht ob das ein Besonderes Merkmal ist, aber meistens ziehe ich mich mit der Mode an und Trage gerne Cappy´s.


~Freunde & Familie

• Beziehungsstatus: Noch Single, was sich ergibt.

• Eltern: Mit meiner Mutter komme ich gut klar, mit meinem Vater eher weniger.

• Geschwister: habe keine. Manche Leute meinen man merkt es mir auch an das ich Einzelkind bin.

• Kinder: Keine


~Allgemeines

• Vergangenheit:Ich hatte eigentlich eine Schöne Kindheit. Ich meine Mutter und mein Vater. Ja ich bin Einzelkind. Und gehöre zu denen die eigentlich alles bekommen haben was sie wollten. Das trägt wohl auch vieles dazu bei das ich so bin wie ich heute bin. Die Grundschule verlief ganz normal. Ich hatte meine Freunde und gehörte schon zu den etwas Beliebteren, was nicht eingebildet klingen soll. Jeden Tag fast brachte ich wen zum Spielen mit. Dann in der 5 Klasse änderte es sich jedoch Schlagartig. Meine Noten waren sehr gut. Als meine Mitschüler dann noch mit bekamen das ich ein pferd hatte fingen sie an mich zu Hänseln. Ja ich bin mit Pferden aufgewachsen und ich habe sie lieb gewonnen. Was sollte ich denn machen? Die Pferde gehörten zu meinem Leben. Und meine Mitschüler zogen mich deswegen auf. Bis es meine Eltern mit bekamen und wir umzogen. Ich wurde etwas zurück haltender und wieder änderte sich was. Meine Noten Sanken und meine Beliebtheit stieg an. Ich sollte glücklich sein oder? Doch auch mein Pferd vernachlässigte ich. Ich Sprach mit niemanden mehr darüber und machte alles andere, außer bei meinem Pferd zu sein. Meine Eltern waren nicht Glücklich damit wie nun verlief. Mein Selbstbewusstsein stieg jedoch wieder an. Ich viel jedoch ein paar mal auf die Fresse weil ich den Leuten zu viel Vertrauen schenkte, doch das änderte sich dann auch irgendwann. Ich schlug mich so gerade durch durch die Schule. Dann bekam ich aus heiterem Himmel ein neues Pferd. Ich war etwas verwirrt was das auf mal sollte. Doch dieses Pferd schien anders zu sein. Er baute mich auf und ich fand wieder freude dran mit den Tieren zu arbeiten. An der Schule hing ich dies nicht an der Großen Glocke, doch meinem Pferd hatte ich wirklich verdammt viel zu verdanken. Mein Vater zwang mich regelrecht in den Schulsport. Zu Hause forderte er mich dann weiter. Er wollte das ich besser werde als andere, was ich eigentlich nicht wollte, aber das war ihm egal. Fußball war nie so wirklich mein Sport. Es machte Spaß, aber nicht so. Meine erste Freundin hatte ich in der 7 Klasse, aber es hielt nicht lange, ließ aber auch nicht lange drauf warten bis ich wieder eine neue hatte. Wirklich lang hielten die Beziehungen nicht, aber es lag eigentlich weniger an mir. Ich nutzte sie nicht aus, ich würde eher sagen das es anders herum war. Aber so war das nun mal und wer konnte das schon wissen? Die letzte Hoffnung für meine eltern ist nun das Internat. Sie hofften das ich dort wieder etwas mehr aufhole und meine Noten besser werden. Ich war gespannt wie es dort werden würde.

• Sonstiges: Fing das reiten an bevor ich überhaupt laufen konnte, inwiefern man das schon reiten nennen konnte.

• Ich habe die Regeln gelesen und akzeptiere sie: Ja

• Ich bin über 14 Jahre alt: Definitiv ja!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Roth
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Lian Lockwood    Mo Aug 12, 2013 8:08 am

WoB
Welcome on Board
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://meins.forumieren.com
 
Lian Lockwood
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Together :: Rollenspiel :: Charaktere :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: