Zusammen ist das Motto.Zusammen schreiben, zusammen Geschichten erzählen, zusammen Spaß haben!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Connor MacKenzie

Nach unten 
AutorNachricht
Connor MacKenzie

avatar


BeitragThema: Connor MacKenzie   Fr Aug 16, 2013 6:46 pm

~Das bin ich

• Vorname: Connor
Ich persönlich finde meinen Vornamen schrecklich, auch wenn dessen Bedeutungen gar nicht so übel klingen.
•Aus dem Keltischen: Der starke Wille. Passt auf alle Fälle.
•Aus dem Altirischen „con“: Der Hund bzw. Wolf.

• Nachname: MacKenzie
Ein recht typischer irischer Name, der auch in Schottland verbreitet ist. Es gab auch mal den Clan der „Mackenzie“, aber mit denen hab’ ich meines Wissens nichts zu tun.

• Spitzname:
•MacKenzie. Keine Ahnung warum, aber Viele haben eben schon auf meinen Nachnamen zurückgegriffen, weil ich von meinem Vornamen alles andere als begeistert bin.
•Con. Nein, nicht Conrad. Und komm’ mir bloß nicht mit Connie oder etwas Ähnlichem! Dann bekommst du gleich mal meine Faust zu spüren! Wie dieser Spitzname entstanden ist, weiß ich selbst nicht mehr.

• Geschlecht: männlich, ♂.
Kommentar dazu: Soweit ich weiß hab’ ich mich noch nicht unters Messer gelegt. Und ich hab’ es garantiert auch nicht vor.

• Alter: 18 Jahre
• Geburtsdatum: 12. August l Sternzeichen Löwe


~Charaktereigenschaften

• Charakter:
Hm, wie bin ich? Ich bin ein Temperamentsbolzen. So etwas wie Geduld wirst du bei mir nicht finden, außer es hat etwas mit Pferden zu tun. Ansonsten bin ich so dermaßen ungeduldig, dass man mich nie im Leben einmal Puzzeln sieht oder sonst irgendetwas Ähnliches. Mit meinem Hitzkopf und der Sturheit, die ich an den Tag lege, gerate ich regelmäßig in Prügeleien. Gut, meistens lege ich es darauf an mich zu prügeln und provoziere es gerade zu. Ich bin eben ein Typ, der komplizierte Dinge mit der Faust regelt und nicht mit Worten. Was aber nicht heißt, dass ich kein Hirn besitze und nur auf Bizeps Wert lege. An dieser Stelle könnte ich dir gut und gern mein Abschlusszeugnis unter die Nase halten. Das einigste, was in meinem Leben tadellos ist – obwohl ich so gut wie nie auf irgendeine Arbeit gelernt habe. Ein prügelnder Raufbold, der auch noch ein Überflieger ist. Nicht schlecht, oder? Außer man versáut es sich mit Lehrern, wie ich es regelmäßig getan habe. Ja, ich habe nicht gerade wenig Selbstbewusstsein abgekriegt. Um genau zu sein strotze ich nur davon und lasse mich von nichts und niemandem einschüchtern.
Wenn man das alles beiseite lässt, entdeckt man vielleicht einen Kern an mir, der sich gut und gern meine „weiche Seite“ nennen lässt. Die besteht nicht nur aus Party und allem was dazugehört, sondern tatsächlich aus Hilfsbereitschaft, Charme und Humor. Was denkst du, wie ich die ganzen Frauen abkriege? Lässt man mich diese Seite erst einmal auspacken, bin ich wirklich ganz in Ordnung. Ja, das sage ich jetzt einfach mal frei heraus. Was du über mich denkst, ist mir nämlich relativ egal. Entweder du kommst mit mir klar, oder du lässt’s bleiben.
Wenn es sein muss, spiele ich auch mal den Beschützertypen. Und ja, ganz, ganz selten, so in tausend Lichtjahren vielleicht, bin ich auch mal romantisch. Hab ich das gerade wirklich gesagt!?


• Stärken:
Die eigenen Stärken zu benennen fällt mir immer schwer. Schwächen kann ich dir ein Dutzend aus dem Stehgreif aufzählen, aber Stärken? Dazu zählt vielleicht, dass ich ein guter und ausdauernder Sportler bin. Gut mit Tieren kann und dort ausnahmsweise einmal Geduld an den Tag lege. Weiß, wie man eine gute Party feiert …
Mein Selbstbewusstsein kann ich wohl auch noch zu meinen Stärken zählen. Mir ist ziemlich wenig peinlich, was gleichzeitig von Mut und einer niedrigen Hemmschwelle zeugt.
• Schwächen:
Auf alle Fälle meine Vergangenheit und mein Umgang mit Alk und Drogen. Ich sage zu einem Bier zwar nicht Nein, aber es braucht immer sehr viel Selbstbeherrschung, um dann nicht doch noch eines zu trinken und noch mal eins …
Außerdem bin ich manchmal recht grob und nicht gerade einfühlsam, weil ich einfach niemanden an mich heranlasse. Der Grund? Verletzt zu werden natürlich!

• Vorlieben:
Partys, Alkohol, alles was mit Risiko in Verbindung steht. Ich bin der typische Bad-Boy, liebe es mich zu raufen und Spaß zu haben. Bleibt das aus, dann findet man mich mit Salvaje, meinem Pferd, auf dem Reitplatz. Außerdem lese ich ganz gern, am liebsten Krimis oder so. Allerdings bin ich auch ein richtiger Sportfreak, um meine überschüssige Energie loszuwerden. Boxen, Joggen, Aufbautraining, eben alles was dazugehört.
• Abneigungen:
Drogen. Das ist der Teufelskreis: Einerseits verschaffen sie einem Befriedigung, aber wenn du dann danach wieder Down bist, ist das echt kein Spaß. Was ich hasse ist Süßzeug. Klingt wirklich unglaublich, aber wenn ich etwas Süßes esse, könnte ich kotzen. Ich weiß, total verrückt. Höhen kann ich ebenfalls nicht ab. Zwar ist meine Höhenangst nicht sonderlich extrem, aber sie macht mir zu schaffen.

• Hobbies:
•Boxen: Ich wüsste ehrlich nicht, was ich ohne das Boxen anstellen sollte. Eigentlich ist das schon ein Klischee, weil ich vom Typ her wirklich ein echter Boxer bin. Der Sport macht mir einfach Spaß und ich hab’ schon einige Schläge drauf, die gemein sind.
•Joggen: Ebenfalls zum Energie loswerden. Macht eben auch Spaß.
•Reiten: Ich hätte niemals gedacht, dass ich einmal reiten würde. Früher bezeichnete ich das immer als Schwule-Jungs-Sportart, aber mittlerweile sehe ich das anders. Das Reiten hat mich damals gerettet. Mit meiner Stute Salvaje springe ich auf L-Niveau und gehe auch Dressur, da sind wir aber noch nicht so weit.
•Lesen: Wie schon erwähnt lese ich ganz gern Krimis oder Thriller. Hauptsache es ist spannend und actionreich.


~Aussehen

• Größe:
Etwa 1,86m, kann variieren. Morgens ist man ja bekanntlich größer als Abends.
• Aussehen:
Als Allererstes werden dir meine ungewöhnlich grauen Augen auffallen. Je nach Lichteinfall wirken sie grau oder schwarz.
Meine Haare sind von einem schönen dunkelbraun und wirken meistens ein wenig durcheinander, egal, wie angestrengt ich sie auch zu bändigen versuche. Irgendwann habe ich das allerdings aufgegeben.
Vom Körperbau her besitze ich ein paar Muskeln, allerdings halte ich nicht sehr viel davon, wenn man herumrennt wie ein Schrankmann. Es sollte noch natürlich aussehen, meine ich dazu nur. Außerdem habe ich recht lange gebräunte Beine.
Meine Geschichtszüge sind recht maskulin und in deinen Augen wahrscheinlich recht attraktiv, keine Ahnung.
An Kleidung trage ich meistens eine verwaschene Jeans, verschlissene Sneakers und ein schwarzes Hemd, die Ärmel hochgekrempelt. Provozierter, lässiger Look.


• Besondere Merkmale: //


~Freunde & Familie

• Beziehungsstatus:
Single. Es ist nicht einfach, eine vernünftige Beziehung führen zu können, wenn die Freundin immer denkt, dass du dir hinter ihrem Rücken einen reinpfeifst.

• Eltern:
Eigentlich komme ich mit meinen Eltern, Alan und Maria, ganz gut klar. Sie haben verstanden, dass ich meinen eigenen Weg gehe, sind aber trotzdem immer für mich da, wenn ich sie brauche. In schwierigen Zeiten waren sie mir eine echt gute Stütze.

• Geschwister:
Keine. Einerseits schade, andererseits besser so. Weiß nicht, ob meine Eltern das mit noch einem wie mir ausgehalten hätten.

• Kinder: Von denen wüsste ich nichts, außer es hätte einen „Unfall“ gegeben und die werdende Mutter hat es mir verschwiegen. Aber nein, bis jetzt habe ich keine Kinder. Wäre auch ein wenig früh, oder nicht?


~Allgemeines

• Vergangenheit:
Normale Familie, schöne Kindheit. Bis zu einem Alter von 14 Jahren war bei mir noch alles in Ordnung. Ich hatte gute Freunde, war beliebt in der Schule und das Lernen fiel mir leicht. Dann hatte ich meinen ersten Kontakt mit Alkohol und mit dem ging’s den Bach runter…
Bis ich Salvaje, mein Pferd traf. Sie hat mich praktisch aus der Versenkung geholt. Aber darüber will ich jetzt nicht reden.


• Sonstiges:
Zwar habe/hatte ich so meine Probleme mit Drogen und dem Alkohol, aber mittlerweile habe ich das Gott sei Dank im Griff, worauf ich echt stolz bin.

• Ich habe die Regeln gelesen und akzeptiere sie: Ja.

• Ich bin über 14 Jahre alt: Ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Roth
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Connor MacKenzie   Fr Aug 16, 2013 7:24 pm

WoB
Welcome on Board
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://meins.forumieren.com
 
Connor MacKenzie
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Morton Rhue
» Kann gelöscht werden~
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?
» Postpartner?!
» MacKenzie Academy

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Together :: Rollenspiel :: Charaktere :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: